Bad guys and girls – Viral Videos zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit

SAMARA’S EVIL SPIRIT - Die Idee

Der Hausherr einer alten Villa lässt unbekümmert alle Lichter brennen, während er gemütlich vor dem flimmernden Fernseher einschläft. Das ist genau der Moment, auf den das kleine Geistermädchen, das in dem Haus spukt, gewartet hat. Von Geisterhand lässt sie alle Lichter erlöschen und setzt zu ihrem Gruselhandwerk an. Als der Hausherr davon erwacht, rettet er sich vor dem Spuk durch Anknipsen aller Lichter. Doch das Gruselmädchen lässt nicht locker und ein kleiner Kampf um die Lichtsituation im Haus entbrennt. Doch zu guter Letzt, lässt ein viel größerer Horror den Stromzähler still stehen.
MEAN, BUT GREEN.

Horror funktioniert nur im Dunkeln! Damit ist ein Geist der ultimative Anwärter für den Energiesparpreis.
Angefangen hat es fernab der Villa mit ganz anderen Ideen. Eine Schlägerei in Mexico um eine Münzdusche. Dann wollte ein kleiner Junge unbedingt den Teufel erwärmen, brachte aber damit stattdessen den Pfarrer in die Hölle. Durch den Kopf von Regisseurin Anne Maschlanka spukten viele magische Figuren. Den finalen kreativen Aufschwung hinein in die Phantasiewelt der klimaschützenden bösen Geister brachte die kleine Untote Samara. Denn schließlich bedeutet Klimaschutz auch, mit vorhandenen Ressourcen bewusst umzugehen. Und wer könnte daran ein größeres Interesse haben, als eine Untote, die erst in der Dunkelheit ihre volle Wirkung entfalten kann?
Ob ihr Geist auch für die heißen Augusttage während des Drehs gesorgt hat? Das weiß man nicht. Kameramann Felix Tonnat hatte allerdings den technischen Lichtspuk und Gestaltungsaufwand gut im Griff. Trotz höllischer Temperaturen wurde alles vom Team mit einer Gelassenheit gemeistert, die seinesgleichen sucht – im Dies- und im Jenseits.

Cast & Crew

Regie ANNE MASCHLANKA Drehbuch ANNE MASCHLANKA, FELIX TONNAT Kamera FELIX TONNAT Produktionsleitung JULIAN KAZMIERCZAK Editing/Sounddesign LUCAS SEEBERGER Regieassistenz MIRJAM WILLE 1.Aufnahmeleitung SYLVIA BUSSMANN Produktionsassistent MARCO GRÖNWOLDT Cast Mann MATTHIAS VAN DEN BERG Frau JULIA SCHMITT Geist/Mädchen NICOLE RUSZ  Kamera-Assistenz SEBASTIAN PRUß Oberbeleuchter FLORIAN PLEY Technikbetreuer NIKO LAMBERTZ Beleuchter JANOSCH GÖTZE, JAN-MALTE HUNFELD, SABINE JANKOWSKI Gripper MYRON KRITENKO Tonmeister DOMINIK RIVOLA Szenenbild CARSTEN WESCHE-BÖTTCHER Szenenbildassistenz JULIA ARNOLD Kostüm GRETE KELLERMANN Kostümbildassistenz VANESSA HORSMANN Maske ANNE MÜLLER, LEA GROßMANN Farbkorrektur FELIX HÜSKEN Tonmischung TILMAN HAHN Musik GERO SCHIPMANN, NICOLAS STURMBERG Claimentwicklung CHRISTIAN HENZE Titeldesign HOLGER SCHÄFERS-BINS Datawrangler CASPAR FRIEDRICH Set-Aufnahmeleitung PHILIPP ENGEL Setfotograf STEFAN LAUDAGE Setrunner/Fahrer CHRISTOPHER KRAFT Setrunner LENA HOFFMANN

 

Die Idee